Logo der GfG Akademie

GfG-Rückbildung/ Neufindung®

GfG-Rückbildung/ Neufindung®

Sanfte Begleitung für Mütter nach der Geburt

Gemeinsam fit und gestärkt durch die besonderen Herausforderungen der ersten Monate nach der Geburt

Die ersten Monate nach der Geburt sind für Mütter eine besondere und oft herausfordernde Zeit, geprägt von körperlichen Rückbildungsprozessen und Neu-Orientierung auf vielen Ebenen.

 

Ein Rückbildungskurs ist in der Regel der erste Kurs, den Mütter in dieser Zeit besuchen, um sich im veränderten Körper neu zu erleben, wieder etwas „fitter“ zu werden und oft auch um sich mit anderen Müttern auszutauschen.

Was zeichnet GfG-Rückbildung/Neufindung®-Kurse aus?

Hier wird die Neu-Orientierung im Körper durch Selbstwahrnehmung, Informationen und praktische Übungen unterstützt und auch seelische Veränderungen nach der Geburt werden thematisiert. Die Teilnehmerinnen lernen funktionelle und kreative Übungen zur Stärkung und Stabilisierung von Rücken, Bauch und Beckenboden kennen und tauschen sich zu Themen wie Stillen, Schlafen, Tragen, Partnerschaft etc. aus.


Die Freude an Bewegung und Entspannung bekommt hier viel Raum! Die Babys sind dabei und können in manche Übungen integriert werden.

Mit Herz und Kompetenz Mütter, Eltern und Babys im ersten Lebensjahr begleiten

Im Wahlpflichtbereich GfG-Rückbildung/Neufindung® lernst du unser Konzept kennen – praxisorientiert und mit einem wesentlichen Anteil an Selbsterfahrung. Unter der Leitung unserer Ausbilderinnen in Frankfurt, Köln und München erfährst und übst du alles, um nach Abschluss des Wahlpflichtbereiches eigenständig Kurse für GfG-Rückbildung/Neufindung® anbieten zu können.


Im Basisseminar GfG-Familienbegleitung® erwirbst du umfangreiche Kenntnisse u.a. über das Leiten von Gruppen, die Umbruchzeit rund um die Geburt eines Kindes und Basiswissen zu Frauengesundheit. Hierauf baut der Wahlpflichtbereich GfG-Rückbildung/Neufindung® auf.


Er umfasst 4 Seminartage, verteilt auf 2 Wochenenden.

Deine Arbeit als Kursleiterin für GfG-Rückbildung/Neufindung®

Du begleitest Mütter nach der Geburt durch die neue Lebensphase u.a. mit angeleiteten Körperübungen und Selbstwahrnehmung, Gespräch und Austausch über körperliche und seelische Veränderungen. Du greifst Fragen und Interessen der Mütter auf und gehst durch Information, Austauschrunden und gezielte Angebote darauf ein.


Du unterstützt außerdem dabei, neue Kontakte mit Müttern in derselben Lebensphase zu schließen und sich auszutauschen. Das stärkt Mütter, Kinder und die ganze Familie.

Nam quam nunc

Vivamus euismod mauris. Donec venenatis vulputate lorem. Aenean vulputate eleifend tellus. Integer tincidunt. Curabitur nisi.

 

Praesent congue erat at massa. Vestibulum turpis sem, aliquet eget, lobortis pellentesque, rutrum eu, nisl. In hac habitasse platea dictumst. Nam commodo suscipit quam. Nulla consequat massa quis enim.

 

Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. Ut leo. Phasellus accumsan cursus velit. Nullam sagittis. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus.

 

Curabitur a felis in nunc fringilla tristique. Nullam accumsan lorem in dui. Nam commodo suscipit quam. Proin viverra, ligula sit amet ultrices semper, ligula arcu tristique sapien, a accumsan nisi mauris ac eros. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Fusce id purus.

 

Duis vel nibh at velit scelerisque suscipit. Sed lectus. Pellentesque commodo eros a enim. Aliquam eu nunc. Pellentesque libero tortor, tincidunt et, tincidunt eget, semper nec, quam.

GfG-Stillbegleiterin werden kannst Du in Berlin und München:

Melde Dich noch heute an!

Häufig gestellte Fragen:

  • Selbstwahrnehmung, Selbstanbindung über Körperübungen
  • grundlegende Anatomie und Funktionsweisen des weiblichen Körpers
  • durch gezielte Übungen körperliche Zusammenhänge erfahren
  • anatomische Besonderheiten eines Frauenkörpers nach der Geburt
    (z.B. Rektusdiastase, Zustand des Beckenbodens)
  • funktionelle und kreative Übungen zur Stärkung und Stabilisierung von Rücken, Bauch und Beckenboden
  • Alltagsübungen und rücken- sowie beckenbodenschonende Bewegungen für den Alltag
  • Austausch anleiten lernen zu „Neufindung“ und Themen wie Stillen, Schlafen, Tragen, Partnerschaft

Aktuelle Teilnahme am Basisseminar GfG-Familienbegleiterin® (bzw. schon erhaltenes Zertifikat GfG-Familienbegleiterin®)


Das Wissen über Gruppenprozesse, Basiswissen Frauengesundheit und das Leiten von Gruppen werden durch die Teilnahme am Basisseminar vorausgesetzt.

Folgende Leistungsnachweise müssen für den Erhalt des Zertifikats erbracht werden:

  • Fragebogen medizinisches Grundlagenwissen
  • Kurskonzept
  • Kurshospitation

 

Bei erfolgreicher Teilnahme erhältst du das Zertifikat „GfG-Rückbildung/Neufindung®“ und kannst sofort in die Praxis starten.

Die Gebühr für 2×2 Tage beträgt
600,-€ (MG) / 680,- € (Nicht-MG)

+ anteilige Kosten für den Seminarraum (variieren je nach Standort)

Die Kurse können als selbstständige Kursangebote und/oder als Erweiterung deiner Angestelltentätigkeit bspw. an folgenden Orten stattfinden:

Hebammenpraxen, Familienzentren, Volkshochschulen, Geburtshäusern, in Online-(Gruppen-)Angeboten, Familienberatungsstellen und Familienbildungsstätten verschiedener Träger, Mehrgenerationenhäusern, Nachbarschaftszentren, Krankenhäusern, Kindergärten, Träger der freien Jugendhilfe uvm.

Testimonials

Das sagen unsere Teilnehmerinnen